floerli-olten.ch

Horyzon Tarif

Unterst├╝tzen Sie Jugendliche mit Behinderungen und Traumata in Pal├Ąstina

Wenn Sie bei Ihrer Reservation den Horyzon-Tarif w├Ąhlen, unterst├╝tzen Sie mit 1 CHF pro Mietstunde das aktuelle Projekt von Horyzon in Pal├Ąstina.

Die Oltner Stiftung Horyzon engagiert sich seit 1969 f├╝r die Bildung von wirtschaftlich und sozial benachteiligten Jugendlichen in Entwicklungs- und Krisenregionen. Die Horyzon-Programme basieren auf den Menschenrechten und haben zum Ziel, dass sich Jugendliche, insbesondere junge Frauen, unabh├Ąngig von ethnischer, religi├Âser und politischer Zugeh├Ârigkeit oder sozialem Status eine w├╝rdige und sozial gerechte Existenz aufbauen k├Ânnen.

Eines dieser Projekte ist das Wiedereingliederungsprogramm in Pal├Ąstina f├╝r Jugendliche mit Behinderungen und Traumata, durchgef├╝hrt von YMCA Ostjerusalem.

Es begleitet Jugendliche auf ihrem Weg zu einem eigenst├Ąndigen Leben. Ziel ist, dass die Jugendlichen sozial und beruflich in der Gesellschaft integriert sind. Dazu erhalten sie in einem ersten Schritt die erforderliche medizinische und therapeutische Hilfe. Mit schulischem F├Ârderunterricht und handwerklichen Ausbildungen wird den Jugendlichen anschliessend der Weg ins Schul- oder Arbeitsleben erleichtert. Das Programm engagiert sich auch auf gesellschaftlicher Ebene f├╝r die Rechte von Menschen mit Behinderungen oder Traumata.

J├Ąhrlich profitieren 800 Jugendliche, Kinder und junge Erwachsene mit Behinderungen und Traumata im ganzen Westjordanland als Direktbeg├╝nstigte von den Dienstleistungen des Wiedereingliederungsprogramms.

Ein Zeichen der Hoffnung setzen - Vielen Dank f├╝r Ihre Unterst├╝tzung!

Mehr Informationen zu Horyzon gibts auf der Homepage von Horyzon.

04.07.2017 | Jesse Angst | © 2021 Cevi Olten-Stiftung, Olten, Solothurn, Schweiz

HINWEIS: Diese Website funktioniert mit jedem Browser. Die graphische Prńsentation jedoch basiert komplett auf CSS2. Beispiele fŘr CSS2 konforme Browser sind zum Beispiel Firefox Opera oder auch Safari von Apple und Konqueror aus dem KDE Projekt.